Ökologie

GWÖ-Regionalgruppe Ulm

Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist das Modell für ein alternatives Wirtschaftssystem. Nicht die grenzenlose Vermehrung von Kapital, sondern vielmehr die Steigerung des Gemeinwohls steht im Vordergrund und wird belohnt.

"In einer sinnvollen Gesellschaft würden die Menschen ihren eigenen Werten folgen, nicht Geld, Macht oder Konsum. Sie würden sich Zeit nehmen für das, was sie glücklich macht - für Beziehungen und lokale Gemeinschaften." (Christian Felber)

Kann Gewinnmaximierung, Wirtschaftswachtum oder das Bruttoinlandprodukt aussagen,

Pferdehofführung

mit Eva Mettke: Viel Wissenswertes über Pferde, ihre Fütterung und Haltung. Wer mag, kann sich am Schluss auf ein liebes Pferd setzen! Bei jedem Wetter.

> Pferdeparadies Raiber, Wiblingen, Platzmahd 16, Nachfragen unter: 0174-6831062

Honigbienen und das Insektensterben

Versetzen Sie sich in die Welt der Bienen und informieren Sie sich über die Situation der Insekten. Die Honigbiene ist ein guter Zeigerorganismus für die Belastung der Insekten in unserer Umwelt. Erleben sie die Ernte der Bienenprodukte und ihre positiven Eigenschaften auch auf den Menschen.

> Lehrbienenstand Ulm, ÖPNV Hst. Multscherschule (Linie 8). Der Fußweg z. Lehrbienenstand ist beschildert.

Seiten