Eine Welt

Brandherd Nahost und seine Auswirkungen auf Europa – wo sind Ansatzpunkte für eine Lösung?

Syrien, Irak, Iran und der schon seit Jahrzehnten andauernde Konflikt um Israel in Palästina sind weltpolitische Schauplätze mit vielen Auswirkungen auf Europa. Lassen sich Perspektiven zum friedlichen Handeln in dieser Region finden? Andreas Zumach, taz-Korrespondent, Publizist und Träger des Göttinger Friedenspreises arbeitet als akkreditierter Journalist am Sitz der UNO in Genf.

Veranstalter: Verein Ulmer Weltladen e. V., Haus der Begegnung Ulm und Eine-Welt-Regionalpromotorin

Lesekreis Gemeinwohl-Ökonomie

ACHTUNG: Uhrzeit liegt noch nicht fest!

Etwa alle 4 Wochen treffen wir uns zu unserem neu gegründeten GWÖ-Lesekreis. Da wir uns nicht auf einen festen Wochentag einigen konnten, werden wir diesen immer wieder in Absprache mit den Teilnehmer*innen wechseln. 
Weil wir uns meist privat treffen, bitte (wegen dem Platzbedarf) vorab bei Marie anmelden. Ihr erfahrt so auch den genauen Ort.
 

Lesekreis Gemeinwohl-Ökonomie

Etwa alle 4 Wochen treffen wir uns zu unserem neu gegründeten GWÖ-Lesekreis. Da wir uns nicht auf einen festen Wochentag einigen konnten, werden wir diesen immer wieder in Absprache mit den Teilnehmer*innen wechseln. 
Weil wir uns meist privat treffen, bitte (wegen dem Platzbedarf) vorab bei Marie anmelden. Ihr erfahrt so auch den genauen Ort.
 

Lesekreis Gemeinwohl-Ökonomie

Etwa alle 4 Wochen treffen wir uns zu unserem neu gegründeten GWÖ-Lesekreis. Da wir uns nicht auf einen festen Wochentag einigen konnten, werden wir diesen immer wieder in Absprache mit den Teilnehmer*innen wechseln. 
Weil wir uns meist privat treffen, bitte (wegen dem Platzbedarf) vorab bei Marie anmelden. Ihr erfahrt so auch den genauen Ort.
 

Lesekreis Gemeinwohl-Ökonomie

Etwa alle 4 Wochen treffen wir uns zu unserem neu gegründeten GWÖ-Lesekreis. Da wir uns nicht auf einen festen Wochentag einigen konnten, werden wir diesen immer wieder in Absprache mit den Teilnehmer*innen wechseln. 
Weil wir uns meist privat treffen, bitte (wegen dem Platzbedarf) vorab bei Marie anmelden. Ihr erfahrt so auch den genauen Ort.
 

Lesekreis Gemeinwohl-Ökonomie

Etwa alle 4 Wochen treffen wir uns zu unserem neu gegründeten GWÖ-Lesekreis. Da wir uns nicht auf einen festen Wochentag einigen konnten, werden wir diesen immer wieder in Absprache mit den Teilnehmer*innen wechseln. 
Weil wir uns meist privat treffen, bitte (wegen dem Platzbedarf) vorab bei Marie anmelden. Ihr erfahrt so auch den genauen Ort.
 

Seiten