Gesellschaft

7x7 — Kultur und Bildung - Thema: Nachhaltigkeit

Dienstag, 12. November, 19 Uhr, Roxy Ulm

Die Macherinnen und Macher von sieben Ulmer und Neu-Ulmer Kooperationsprojekten haben sieben Minuten Zeit, ihr Projekt vorzustellen. Dabei ist alles erlaubt. Folienpräsentation, Videoclip, Rede, Konzert oder kleine Show. Wer neue Kooperationseinrichtungen kennenlernen möchte, sich für Ko­operationsmodelle und Ideenumsetzung interessiert, sich vernetzen will oder einfach einen unterhaltsamen Abend genießen möchte, ist herzlich eingeladen.

Einwohnerantrag "Radfahren in Ulm" – Anhörung im Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt

Ende November 2019 fand die Übergabe von weit über 1900 Unterschriften für den Einwohnerantrag "Radfahren in Ulm" statt. Der Antrag wurde von der Stadt geprüft und angenommen. Die gesetzlich verankerte Anhörung der 3 Vertrauenspersonen des Antrags vor dem Gemeinderat bzw dem Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt wurde auf Dienstag 31.03.2020 16:00 fixiert.

(K)ein perfekter Tag / Stadt, Land - gemeinsam anders

Worum geht es? Menschen zusammenbringen, gut essen und dabei auch lachen. Vielleicht noch gute Taten entwickeln? Was gibt es besseres für Leib, Geist und Seele?

Da Initiatorin Claudia Tausend leidenschaftlich gerne kocht und in vielen Länder der Erde Kochkurse absolviert hat, kredenzt sie uns heute eine kleine, spannende Auswahl aus den Küchen der Welt. Dabei ist ihr wichtig, soweit wie möglich, mit fair gehandelten und regionalen Produkten zu arbeiten. Korrespondierend dazu, gibt es einen bunten Strauß an Programm:

4. RENN.süd-Forum für Initiativen rund um nachhaltiges Leben

RENN.süd lädt Sie herzlich zum 4. RENN.süd-Forum für Initiativen rund um nachhaltiges Leben am Samstag, 28. März 2020 ins Haus der Begegnung in Ulm ein. 

Das länderübergreifende Forum bietet erneut Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Lernen rund um das Thema Nachhaltig leben. Neben einer Keynote von Prof. Gerhard Reese, Umweltpsychologe an der Universität Koblenz-Landau, sind ein Wandelplenum für Initiativen und Projekte sowie interaktive Formate geplant, in denen ausgewählte Themen vertieft werden können. Auch der Vorabend wird im dem Zeichen der Vernetzung stehen - bleiben Sie gespannt …

Bewusster Umgang mit Geld – nachhaltige Geldanlagen

Die Diskussion um nachhaltige – vor allem klimaverträgliche – Lebens- und Wirtschaftsweise bestimmt unseren Alltag.

Bei Fragen der individuellen und gesellschaftlichen Lebensführung (Essen, Textilien, Mobilität…) ist mittlerweile ein zunehmender Teil der Öffentlichkeit ganz gut informiert. Aber: was ist mit unserem Geld, das wir aktuell nicht ausgeben, sondern bei der Bank haben oder anlegen?

Unternehmensabend – 2 Erfolgreiche Unternehmer berichten aus ihrer GWÖ-Praxis

Wie lassen sich die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit mit erfolgreichem Wirtschaften in Unternehmen verbinden? Welche Werte braucht es, um Unternehmen im derzeitigen Wandlungsprozess in die Zukunft zu führen? Lassen Sie sich von zwei erfolgreichen Unternehmern von der Gemeinwohl-Idee inspirieren!

Mehr auf der WEB-Seite der GWÖ-Ulm

Seiten