Donau-Brücken-Frühstück auf der Herdbrücke

Herdbrücke, Ulm

Im Rahmen des internationalen Donaufestes findet zum 2.Mal das Donau-Brücken-Frühstück auf der Herdbrücke ststt, zu dem sich Bürger*innen aus Ulm, Neu-Ulm und Umgebung sowie Menschen aus den verschiedenen Donau-ländern zusammenfinden. Das Donau-Brücken-Frühstück gibt Anlass,Gespräche über unseren Alltag, unsere Kulturen, unsere Interessen und Erfahrungen zu führen. Diese Aktion auf der verbindenden Brücke soll verdeutlichen, dass wir unsere Nachbarn entlang der Donau näher kennenlernen wollen, dass wir miteinander leben wollen als Vielfalt in der Einheit eines friedlichen und solidarischen Europas. Das Frühstück beginnt um 10:30 Uhr mit einem Friedensgebet. Für jede Tischgruppe gibt es eine Patengruppe (u.a. die Regionalgruppe der Gemeinwohl-Ökonomie), die mit unterschiedlichen Broten und selbstgemachten Aufstrichen, Backwaren (süß und salzig) und Wasser / Saft für das leibliche Wohl der jeweiligen Gäste sorgen. Der Eintritt ist frei, die Verköstigung an den Patentischen ist kostenlos, Spenden sind willkommen. Bei schlechtem Wetter findet das Frühstück im Haus der Begegnung statt.