Fairer Handel mit Palästina. Neue Perspektiven für ein zerrissenes Land

Freitag, 23. September 2022 - 18:30
Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstraße 17, 89073 Ulm

Fairer Handel mit Erzeugnissen aus Palästina unterstützt auf vielfältige Weise das Streben der Menschen dort nach Frieden und Gerechtigkeit. Daher rückt der Abend Produzent:innen aus dem Westjordanland mit ihren Lebensträumen und Hoffnungen  ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Referent Martin Lang ist Fairhandelsberater beim Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg. Der Weltladen verkostet mit palästinensischen Bio-Produkten. 

Veranstalter: Ulmer Weltladen in Kooperation mit der Eine Welt-Regionalpromotorin

Eintritt frei 

Referent/in: 
Martin Lang