Eine Welt

FfF - #AlleFürsKlima - Globaler Klimastreik

Der Aufruf richtet sich an jede Generation - an Kolleg*innen und Arbeitgeber*innen, an Eltern und Nachbar*innen, an Kolleg*innen und Angestellte, an Lehrer*innen und Wissenschaftler*innen, Sportler*innen und Arbeitssuchende, Kreative und Auszubildende – an alle:

Am 20.9. findet der dritte globale Klimastreik statt  – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommen und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden.

Kulturnacht: Weltmusik von Sirius

Im Herzen ihrer Musik pulsiert das Mittelmeer, Verbindungen zwischen Okzident, Orient und Afrika. Überall fangen die Musiker Stimmungen ein. Aus ihrer Heimat und von anderswo. Das Alltäglich und das Besondere. Rachid Benachour (Gesang, Gitarre, Mandole, Perkussion), den augenzwinkernd-stolzen Berber aus Algerien, Kürsat Çelik (Saz, Lyrik), den ruhigen schwäbischen Türken, Vincent Vialard (Bass), den temperamentvollen Südfranzosen und Gerda Rieder (Perkussion, Gesang), die sonnige Tirolerin mit holländischer Mutter.

Und die Vögel werden singen. Ich, der Pianist aus den Trümmern

Ein junger Mann sitzt zwischen zerstörten Häusern an einem Klavier und singt: Dieses Bild aus Syrien ging 2014 um die Welt. Der syrisch-palästinensische Pianist Aeham Ahmad spielte inmitten von Trümmern. Er sang gegen den Schmerz und gegen das Vergessen. Heute lebt Aeham Ahmad in Deutschland und ist an diesem Abend zu Gast in Ulm. Begleitend zu den Klavierstücken liest Mechthild Henne Passagen aus seinem Buch „Und die Vögel werden singen. Ich, der Pianist aus den Trümmern.“

Gemeinwohlökonomie - Wie weit sind wir entfernt?

Auf der Suche nach einer neuen und besseren Wirtschaftsordnung wird immer häufiger über Gemeinwohlökonomie gesprochen. Doch was bedeutet das Konzept konkret? Wie wirkt es sich in der Praxis, z.B. im Bereich Bildung, Politik oder Religion, aus? Was können Unternehmer_innen tun und wie weit reicht ihr Handeln in der Wirklichkeit? Ist die Idee überhaupt durchsetzbar oder gar nur naive Utopie?

Seiten