Eine Welt

Gemeinwohlökonomie beim 2. RENN.süd-Forum

2. RENN.süd-Forum

für Initiativen rund um nachhaltiges Leben

Das länderübergreifende Forum bietet erneut Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Lernen rund um das Thema „Nachhaltig leben“.

Neben motivierenden Inputs sind ein Wandelplenum für Initiativen und Projekte sowie interaktive Formate geplant, in denen ausgewählte Themen vertieft werden können. Diese Themen sind u.a.: Kommune und Region als Aktionsraum für Nachhaltigkeitsinitiativen und gelingende Vernetzungsmöglichkeiten von Initiativen.

Visionäre Afrikas

In über 40 Porträts hat Moustapha Diallo ein Buch von außergewöhnlichen Menschen Afrikas zusammengestellt. Von Frauen und Männern, die bewundert werden, geachtet und geliebt, weil sie eine Vision hatten und nicht von ihr ließen, bis sie ihr Ziel erreicht hatten. Für ihr Dorf, ihre Region, ihr Land. Als Erfinder oder Universitätsgründer, als Widerstandskämpferin oder Popmusiker, als Umweltaktivist oder Schriftstellerin. Ein buntes, facettenreiches Buch über besondere Menschen Afrikas, gesehen mit afrikanischen Augen. 

1. Ulmer Green Parking Day

Unsere Mobilität verbraucht beeindruckende Mengen an Fläche. Für den ruhenden Verkehr werden rund 13 Quadratmeter pro Stellplatz für einen PKW benötigt. Was wäre alles möglich auf diesen Flächen, wenn – wie am Aktionstag Ohne Auto-mobil – weniger Parkraum benötigt würde? Dieser Frage stellen sich die lokale agenda ulm 21 und ihre Partner, indem sie entlang einer Route rund um die Innenstadt rund 35 Stellplätze umwidmen und mit witzigen, unterhaltsamen und kurzweiligen Aktivitäten bespielen.

Klimawandel – weiter so? Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidat/innen aus dem Wahlkreis Ulm

Während die klimatischen Extreme weiter zunehmen und die Städte im Abgas ersticken, spielen Umweltthemen im gegenwärtigen Wahlkampf kaum eine Rolle. Die Veranstalter wollen das ändern. In einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Klimawandel – weiter so?“  lassen sie unsere Direktkandidat/innen Stellung beziehen zu Themen wie Energie, Mobilität, Landwirtschaft und Ernährung, Artenvielfalt und Naturschutz.

Termin

19. September 2017
19:00 bis 21:30 Uhr

Ort

Stadthaus Ulm

Seiten