Eine Welt

3. Ulmer Zukunftswerkstatt 2017 für eine andere Welt

„Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert, es kommt drauf an, sie zu verändern.“ (Karl Marx)

„Warum tun wir das eigentlich?“ Die Ulmer Zukunftswerkstatt geht nun in die dritte Runde. Dieses Mal möchten wir uns mit Euch über die Hintergründe unser aller Motivation und unseres Antriebs zur „Weltrettung“ auseinandersetzen. Es geht schlicht um die Frage: „Warum tun wir das eigentlich?“ Macht ein Engagement überhaupt Sinn in einer Welt, die doch so zementiert und festgefügt ist? Anscheinend zumindest…

Film: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Was, wenn es d i e Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Mélanie Laurent (Inglourious Bastards, Beginners) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift »Nature« eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen.

In der Klangwelt der Anden – Musik aus Lateinamerika

Klänge der besonderen Art aus Lateinamerika – mit der Sängerin Soraya Carvajal aus Santiago der Chile und Francisco Alurralde (Charango, Gitarre und Gesang) aus La Paz/Bolivien bzw Ulm. Der Gesang und die Instrumemente geben einen wunderbaren Einblick in die bunte, klangvolle und poetische Vielfalt dieses Kontinents. Die passende Musik zum Nachdenken und Träumen an einem Sommerabend.

Veranstalter: Verein Ulmer Weltladen e. V. und Lateinamerika-Komitee e. V. Ulm 

Dossier zur Situation in Venezuela

Venezuela in der Krise - Hintergründe und Debattenbeiträge zur Lage in dem südamerikanischen Land
Gut zwei Jahre nach dem Tod von Venezuelas Präsident Hugo Chávez sieht sich Venezuela mit schweren Problemen konfrontiert. Preissteigerungen und Versorgungsengpässe bei Grundbedarfsgütern sind die sichtbarsten Symptome einer Krise, die sich insbesondere mit dem Verfall der Erdölpreise ab Mitte 2014 verschärft hat. Auch Defizite im Staatshaushalt, eine zunehmende Staatsverschuldung und wirtschaftliche Rezession sind Ausdruck der wirtschaftlichen Herausforderungen.

FAIRE Mode fair einkaufen – aber wie?

Vortrag von Frank Herrmann mit Modenschau des Ulmer Weltladens

Eintritt frei – um eine Spende für das Essen wird gebeten

Der Ulmer Weltladen veranstaltet wieder seine alljährliche Modenschau. Wir zeigen unsere faire Herbst- und Wintermode 2017/18 für Alltag und Beruf. Diesmal  geht es nicht nur darum, die neuen Modelle vorzustellen und zu bewerben. Wir wollen vielmehr mit einem Vortrag des bekannten Buchautors Frank Herrmann („FAIR einkaufen – aber wie?“) auch aktuelle Informationen und Tipps für den Einkauf rund um Faire Mode geben.

Ressourcen, Machtgewinn und Hass auf Andere – warum es Krieg gibt

Die UNO ist seit dem Irakkrieg von 2003 erheblich geschwächt. Die USA halten an ihrer Doktrin vom Präventivkrieg fest. Die Europäische Union träumt von politischer Emanzipation durch militärische Stärke. Das Ende des Ölzeitalters ist absehbar – bei wachsendem Energiebedarf weltweit. Gehen wir einer Epoche der Kriege um Ressourcen, Machtgewinn und einem unerbittlichen Hass auf Andere entgegen?

NaturFreunde Ulm

Ökologisch-offen-sozial - Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und für die Natur! Als anerkannter Naturschutzverband kümmern wir uns um die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen. Wir setzen uns ein für eine Welt ohne Krieg, gegen Unterdrückung und Ausbeutung von Mensch und Natur gleichermaßen.

Konzertlesung: Mit Möwenzungen in der Mehrzweckhalle

Zwei Künstler, zwei Kontinente und über 40 Jahre gemeinsame Kultur und Menschenrechtsarbeit. Fiechtner und Vesely erzählen mal amüsante, mal haarsträubende Geschichten aus ihrem Werdegang und dem (politischen) Kulturleben: Warum Verleger Kraken sind. Wieso Vesely sein erstes Konzert in einem Sarg gab. Oder Fiechtner seinen ersten Auftritt als Kindersoldat hatte. Wieso man von der Schule fliegen und den Verfassungsschutz aufmerksam machen kann, weil man eine Amnesty-Schülergruppe gründet.

Seiten