Gesellschaft

Divestment 1: Nachhaltige Geldanlage

Grünes Geld im Mainstream? Nachhaltige Geldanlagen sind  kein Nischenprodukt mehr - Versicherungen, Banken u. Fonds beschäftigen sich damit, wie sie ihr Kapital nachhaltig anlegen können. Das Thema ist auf der EU Ebene angekommen: Die Kommission will es zur Pflicht machen, private Anleger zu fragen, ob sie ihr Geld nachhaltig anlegen wollen. Antje Schneeweiß, Mitarbeiterin im Institut SÜDWIND e.V. klärt auf, wie Sie Ihr Geld im Einklang mit Ihren Überzeugungen anlegen.
> vh ulm, Club Orange (Kooperation v. DivestUlm! mit der vh ulm)

Roggenburger Öko-Markt

Jedes Jahr im September veranstalten die BUND Naturschutz Kreisgruppe Neu-Ulm in enger Kooperation mit dem Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur den Öko-Markt auf dem Gelände des Klosterhofes in Roggenburg. Dieser "Tag der Region" ist ein Ansatz, die regionale Vermarktung zu propagieren und die Schiene "Produktion vor der Haustüre" zu  unterstützen. Gerade die regionale Produktion ist nach Ansicht der Veranstalter die zukunftsfähige Vermarktungsform mit kleinen Wegen und hohem Qualitäts- und Leistungsstandard.

GWÖ-Woche

Wer sich aktiv in der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) engagieren möchte und andere Aktive aus der ganzen Welt kennen lernen möchte, dem ist die GWÖ-Woche ans Herz gelegt. Anreise bereits am Montag möglich. Abreise am Samstag. Tagweise Teilnahme möglich.

Themenschwerpunkt : Kooperation leben

Nähere Infos, Programm und Anmeldung unter https://gwoewoche.de/

Seiten