Ökologie

Auf den Spuren der Frösche

Familiennachtexkursion im Donau-Auwald mit Dipl.Biol. Bernd Kurus-Nägele. Amphibien sind als Land- und Wasserbewohner exzellent an diese Lebensräume angepasst. Leider verursacht der Straßenverkehr einen dramatischen Rückgang dieser ökologisch so wichtigen Tiere. Verfolgen Sie das nächtliche Wandern der Tiere im Auwald!

> Treffpunkt: Parkplatz am Pfuhler See, Anmeldung: 0173 - 3249171 / BundNatNU@a

Kinofilm "Die grüne Lüge"

Regisseur Werner Boote und die Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann stellen ihren Film persönlich im Obscura Ulm vor. - Regisseur Werner Boote blickt tief und genau auf die modernen, ach so sauberen Waren in den Supermarktregalen und findet rasch Belege dafür, dass Lebensmittel und andere Produkte noch lange nicht grün sind, nur weil ihre Verpackungen so angestrichen wurden.

https://www.cineplex.de/film/die-gruene-luege/352004/ulm/

Auf den Spuren der Frösche

Familiennachtexkursion im Donau-Auwald mit Dipl.Biol. Bernd Kurus-Nägele. Amphibien sind als Land- und Wasserbewohner exzellent an diese Lebensräume angepasst. Leider verursacht der Straßenverkehr einen dramatischen Rückgang dieser ökologisch so wichtigen Tiere. Verfolgen Sie das nächtliche Wandern der Tiere im Auwald!

Treffpunkt: Parkplatz am Pfuhler See, Anmeldung: 0173 - 3249171 / BundNatNU@a

Sind doch nur Bäume, oder?

Warum der Wald wichtig ist Der Wald ist ein komplexes System. Er ist lebensnotwendig für das Klima, die Tiere, Pflanzen und auch den Menschen. Große Probleme verursachen das Waldsterben und die radikale Abholzung. Kerstin Vollmar vom BUND erklärt in ihrem Vortrag in einfacher Sprache Grundwissen zum Thema Wald und zum Zusammenhang zwischen Wald und Ökologie.

Sind doch nur Bäume, oder?

Warum der Wald wichtig ist Der Wald ist ein komplexes System. Er ist lebensnotwendig für das Klima, die Tiere, Pflanzen und auch den Menschen. Große Probleme verursachen das Waldsterben und die radikale Abholzung. Kerstin Vollmar vom BUND erklärt in ihrem Vortrag in einfacher Sprache Grundwissen zum Thema Wald und zum Zusammenhang zwischen Wald und Ökologie.

Gemeinwohlökonomie beim 2. RENN.süd-Forum

2. RENN.süd-Forum

für Initiativen rund um nachhaltiges Leben

Das länderübergreifende Forum bietet erneut Gelegenheit zu Erfahrungsaustausch und gegenseitigem Lernen rund um das Thema „Nachhaltig leben“.

Neben motivierenden Inputs sind ein Wandelplenum für Initiativen und Projekte sowie interaktive Formate geplant, in denen ausgewählte Themen vertieft werden können. Diese Themen sind u.a.: Kommune und Region als Aktionsraum für Nachhaltigkeitsinitiativen und gelingende Vernetzungsmöglichkeiten von Initiativen.

Nachhaltigkeit im Wald: Ein deutscher Mythos

Innerhalb weniger Jahrzehnte ist Nachhaltigkeit zum wichtigsten umweltpolitischen Ideal aufgestiegen. Ähnlich wie Gerechtigkeit oder Solidarität in der Gesellschaft, soll Nachhaltigkeit unseren Umgang mit der Natur verbessern. Aber was ist damit eigentlich gemeint? Meist wird gesagt, Nachhaltigkeit sei eine Idee eines klugen deutschen Forstmannes aus dem 18. Jahrhundert, der forderte, so viel nachzupflanzen, wie man erntet.

Seiten