Eine Welt

Brandherd Nahost und seine Auswirkungen auf Europa – wo sind Ansatzpunkte für eine Lösung?

Syrien, Irak, Iran und der schon seit Jahrzehnten andauernde Konflikt um Israel in Palästina sind weltpolitische Schauplätze mit vielen Auswirkungen auf Europa. Lassen sich Perspektiven zum friedlichen Handeln in dieser Region finden? Andreas Zumach, taz-Korrespondent, Publizist und Träger des Göttinger Friedenspreises arbeitet als akkreditierter Journalist am Sitz der UNO in Genf.

Veranstalter: Verein Ulmer Weltladen e. V., Haus der Begegnung Ulm und Eine-Welt-Regionalpromotorin

Warum wir jetzt ein Lieferkettengesetz brauchen

  • Posted on: 26 March 2020
  • By: admin

Für die Gewinne deutscher Unternehmen bezahlen viele: Der mangelhafte Brandschutz in einer KiK-Zulieferfabrik in Pakistan führt zum Tod von 258 Menschen. Durch den Dammbruch bei einer brasilianischen Eisenerzmine sterben 246 Menschen - obwohl der TÜV Süd Brasilien kurz zuvor die Sicherheit des Damms zertifi ziert hat. Vor einer Platin-Mine in Südafrika werden 34 streikende Arbeiter erschossen und BASF macht mit dem Betreiber der Mine weiterhin gute Geschäfte. Überall auf der Welt leiden Mensch und Natur unter den gewissenlosen Geschäft en deutscher Unternehmen.

ABGESAGT: Arun Gandhi - Wut ist ein Geschenk - Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi

Termin wurde abgesagt

Samstag, 28.03.20, 14:00 Uhr, Sparkasse Ulm, Neue Mitte

Arun Gandhi ist der Enkel von Mahatma Gandhi und beendet seine Deutschlandreise in Ulm mit einer Lesung aus seinem Buch: Wut ist ein Geschenk - Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi. Eintritt: 10 EUR – Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Voranmeldung zwingend erforderlich! bei: SanneLubahn1@web.de oder 0731-14396632

Seiten